...
Freier Berater für Online Games
Mentor für:

Website

1981 veränderte das Computerspiel Pet 2001 Teut Weidemanns Leben. Er wurde abhängig von Computern und gilt heute aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Branche als einer der erfahrensten Gamesproduzenten und -Berater Deutschlands. Schon 1987 leitete er die Entwicklung von über 35 Spielen auf klassischen Computern wie Commodore 64, Spectrum, Amstrad, Atari St sowie Amiga des damals größten deutschen Spieleentwicklers und -Publishers Rainbow Arts/Softgold. 1993 ging er als Entwicklungsleiter zu Rauser Advertainment, richtete dort die ersten virtuellen Arbeitsgruppen ein und erstellte Werbespiele für Kunden wie Kelloggs, Kraft oder das Verteidigungs- und das Verkehrsministerium. 1995 übernahm er den Aufbau der Entwicklungsabteilung des Nobelpreisträgers (Physik) Dr. Gerd Binnig, der Lernspiele für komplexe Fraktale Zusammenhänge erstellen wollte. Danach wurde Teut Weidemann Berater für die Spieleabteilung von Microsoft in Seattle mit Spezialgebiet Deutschland und Europa. Eine seiner Aufgaben war die Evaluation von Titeln wie „Age of Empires“ für den Europäischen Markt.

1996 gründete er seine eigene Firma Wings Simulations GmbH mit dem später preisgekrönten und heute noch im Handel erhältlichen Titel “Panzer Elite”. Es war eins der ersten deutschen Titel mit einem Weltweiten Publishing Deal. Wings Simulations GmbH fusionierte Mai 2000 mit der JoWooD Software Productions AG. 2004 wurde Teut Weidemann Vorstand von CDV, Deutschlands ältesten Gamesvertrieb, den er 2007 für seine derzeitige Beratertätigkeit verließ. Teut Weidemann ist seit Oktober 2008 Projektmentor des Studiengangs Interaktive Medien und bereitet derzeit den Launch der nächsten 2 Titel vor: Nadirim, ein Browser Rollenspiel (siehe Nadirim.com) und das Siedler Online Browserspiel für Ubisoft (www.diesiedleronline.de).