...

Der „Digitale Wald“ ist eine Rauminstallation, die die überhöhte Mediennutzung in unserer heutigen Zeit kritisiert. Denn durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche wird man unfreiwillig Teil dieser und vergisst schnell, dass es immer noch m.glich ist, sich bewusst davon abzugrenzen. In einer atmosphärischen, stilisierten Waldumgebung, die mit einer natürlich-künstlichen Soundkulisse bespielt wird, kann man gleichermaßen sein Smartphone wie sich selbst aufladen, da es für den Ladevorgang notwendig ist, dass man sitzt. Für Menschen mit einer überdurchschnittlich hohen Mediennutzung – solche, die ihr Smartphone nicht freiwillig aus den H.nden legen würden – bietet die Installation einen sinnlich erfahrbaren Entspannungsraum zum Abschalten.