...
Projektbetreuer:
Projektjahr:

The Fun Society
Story Universum

Were they told when they were young
that pain would lead to pleasure
did they understand when it was said
that men must break their backs to earn their days of leisure?
Will they still believe it when they’re dead?
- adaptiert von The Beatles „Girl“

In der Satire „The Fun Society“ führt die menschliche Sucht nach Technologie in deren völlige Abhängigkeit. Die Bewohner dieser Zukunftsvision lassen sich von technischen Gerätschaften bedienen, zeigen keine Verantwortung mehr und leben einen hedonistischen Lebensstil. Nachdem jedoch sämtliche Technologien weltweit an einem einzigen Tag zusammenbrachen, sind sie gezwungen, einen Mittelweg aus ihrem gewohnten Hedonismus und dem puren Kampf ums Überleben zu finden. Während sie an den einfachsten Arbeiten scheitern, lernen sie was es bedeutet, Menschen zu sein.

Während wir die Probleme, die die heutige technologisierte Gesellschaft aufbringt, in eine komödiante Zukunftsvision projizierten, wird unser selbstironisches Zielpublikum die aktuelle Abhängigkeit von Technologie in Frage stellen.
Ist diese Technologie essentiell für ein erfülltes Leben? Worin liegt die perfekte Balance zwischen Natur und Technik? Und sollte das Ziel des Menschen ein Leben sein, in dem es nur darum geht, Spaß zu haben?

Idee: Thomas Merkel, Michael Thompson, Clemens Sielaff, Julian Jungel