...
Projektbetreuer:
Projektjahr:

1923, in den unheimlichen Sümpfen von New Orleans. Die Sterne stehen günstig und Baron Samedi, die große Voodoo-Gottheit, Herr der Gebeine und des Totenreichs lädt zum Tanz an seinen Altar in den Sümpfen ein. Einmal im Jahr soll er gnädig genug sein um eine verdammte Seele aus dem jenseits zurück zu den lebenden zu bringen. Heute ist diese Nacht und im fahlen Mondlicht buhlen  vier Jünger um die Gunst des Herrn der Gebeine. Der Tanz beginnt…

„Jagd zum Altar“ ist ein Brettspiel um Schwarze Magie mit einem beweglichen Spielfeld und Spielkarten als taktisches Element. Für 4 Spieler.