...

THE GAP – eine interaktive Abenteuerinstallation

Diplom von Florian Mühlegg

THE GAP ist ein Augmented Virtuality Adventure Game. In einer interaktiven Rauminszenierung verbindet das Spiel real erfahrbare Objekte mit einem virtuellen Raumerlebnis.
Dabei schlüpft der Spieler in die Rolle eines Forschers, der auf der Suche nach dem magischen Schatz der Xiong-Indianer ein gefährliches Hindernis überwinden muss. Der Countdown läuft und nur durch sein mutiges und geschicktes Handeln kann er dieses Abenteuer erfolgreich bestehen.
Realraum und virtuelle Elemente verschmelzen zu einer “Realität” und schaffen dadurch ein ganz neues Raumempfinden, das auch auf der auditiven Ebene durch ein interaktives Sounddesign spürbar wird – eine neue, immersive Welt entsteht.
Mit einem Head-Mounted-Display, in dem Livebild mit Echtzeit-3D-Bildern kombiniert werden, wird das Abenteuer hautnah erlebbar. Durch das Display kann man die realen Objekte und die virtuelle Umgebung als Einheit wahrnehmen.

Verwandte Projekte