...

once ist eine abstraktes, poetisches Spiel über ein großes Wunder: unser Dasein. Wir bestehen aus unzähligen Atomen, leben auf einer sich drehenden Kugel und kreisen um die Sonne. Im Kreis zeigt sich die Perfektion der Natur in einem Objekt. Und so fing alles an: mit einem einzelnen, kleinen Punkt.

Ein kleiner Punkt erscheint mit dem ersten Tippen auf den Screen und das Mysterium der Evolution und unseres Daseins beginnt. »once« macht es sich zur Aufgabe diese weitreichenden Begriffe in einem poetischen und experimentellen Spiel audiovisuell aufzubereiten. Das Game für Tablets bietet ein Erlebnis kontemplativer Natur, indem es sich auf Kreisformen und organische Bewegungen konzentriert. Ein Zyklus an nahtlos aufeinanderfolgender Kapitel verkörpert die Ungreifbarkeit der Materie und verführt den Benutzer tief in das Erlebnis generativer Inhalte einzutauchen.