...
Studienschwerpunkt:

Marius Winter ist ein 86er Aschaffenburger, der mit AtariST und Adventuregames aufgewachsen ist. Medial ausgebildet wurde er mit einem Abitur im Schwerpunkt Medientechnik (2004), und eine darauf folgende Ausbildung zum Mediengestalter in Digital- und Printmedien (2009). Geschichten-Erzählen war immer seine große Leidenschaft, die er in Medien wie Film, Animation, Comic und Games erforschte.

Sein erster Animationsfilm „Monkey Island“ (2007) war der Auslöser vieler Ereignisse, die 2010 zu einem Praktikum bei Telltale Games als Cinematic Artist führten. Zwei  Jahre später bewarb sich Marius erfolgreich mit einer interaktiven Bewerbung, in Form eines klassischen Adventure Games, bei Double Fine Productions. In einem drei monatigen Praktikum arbeitete er als Animator und Storyboard-Artist mit Tim Schafer zusammen, einer der großen Designer, die Marius zu seiner Karrierewahl inspirierte.

Seit 2011 studiert er an der Filmakademie Animation, und wechselte nach dem zweiten Jahr zum Hause Interaktiven Medien, um als Games Designer die ständig wandelnde Spielebranche mitzugestalten. In seiner Freizeit macht er mit Benedikt Hummel kleine Flash-Games unter dem Namen Major Bueno.