...
Drehbuch- & Gamesautor, Regisseur
Mentor für:

1997 begann er ein Regiestudium in Los Angeles an dem renommierten  American Film Institute während er als Assistent für Marcus Nispel an End of Days und für Wim Wenders an Million Dollar Hotel arbeitete. Nach dem Studium entwickelte Herr Ihle für Wim Wenders Productions in Los Angeles Drehbücher für Herrn Wenders, sowie die Das Werk Gruppe in München und Frankfurt. 2001 wurde Herr Ihle als Juror zu dem Internationalen Film Fest nach Montreaux geladen. 2002 schrieb er den mehrfach ausgezeichneten (u.a. DGA Award) Kurzfilm Fueling the Fire.
2003 stieg er als Partner bei Avatar Entertainment Group in Los Angeles ein und co-produzierte den Spielfilm Two Days mit Paul Rudd. 2005 verkaufte Herr Ihle sein erstes Drehbuch Dynamo an die Zanuck Company und 2006 sein zweites Script Iqbal an die Mark Gordon Company. 2007/08 drehte Herr Ihle seinen ersten abendfüllenden Spielfilm The Tribe mit Jewel Staite (Firefly) und Kellan Lutz (Twilight). Ende 2008 kam Herr Ihle wieder nach Deutschland zurück und arbeitete 2009 als Autor u.a. an den  Videospielen Red Steel 2, Anno 1404 (Wii), Siedler 7 und Silent Hunter V.
Zur Zeit arbeitet Herr Ihle an dem amerikanischen Spielfilm PRIVACY als Autor und Regisseur und lehrt “Creative Writing und Story Worlds” als Mentor an der Filmakademie Ludwigsburg.