...
Projektbetreuer


Werbe- und Dokumentarfilmregisseur

Marc Lutz beendete im März 2003 sein Regie- und Kamerastudium an der Filmakademie Baden-Württemberg als Diplom- Werbefilm-Regisseur.
Seit 2002 ist er freiberuflicher Regisseur, Autor und konzeptionell-dramaturgischer Berater für Werbe-, Image- und Kurzfilmproduktionen tätig, u.a. für Markenfilm Hamburg, Telemaz Berlin, Gapfilms München, Scholz&Friends Berlin, Bakeryfilms Hamburg, Markenfilm Hamburg, Springer&Jacoby Hamburg, JWT Dubai, Serviceplan München, ShanghaiDGM Berlin, The Shack Berlin, Schokolade Filmproduktion Stuttgart, Sommer&Sommer Stuttgart, Ogilvy & Mather Düsseldorf, König&Engländer Hamburg.
Außerdem dreht er auch gerne dokumentarisch, z.B. als 2nd-Unit Regisseur & Kameramann für den Dokumentarfilmer Clemens Kuby (u.a. „Living Buddha“).
2008 gewann sein Mercedes-Benz-Commercial „Am Herzen“ Gold bei den International Advertising Awards in New York. 2010 gewann sein Imagefilm „Hände“ für Lange&Söhne dort Silber.
Marc Lutz ist Projektbetreuer und Projektkoordinator am Animationsinstitut der Filmakademie Baden- Württemberg im Bereich Animation und Interaktive Medien, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Pforzheim im Bereich Werbung und Dramaturgie und an der Hochschule der Medien Stuttgart im Bereich Audiovisuelle Medien.